Skip to main content

Spielbogen Holz – die gesunde Alternative zu Plastik

Freudiges Baby liegt unter Spielbogen HolzDer Markt bietet die verschiedensten Arten von Spielbögen. Das macht die Auswahl nicht unbedingt einfach. Vor dem Kauf kann es deshalb nicht schaden, in einem Testbericht im Internet zu lesen, welcher Spielbogen überhaupt sinnvoll ist. Der spontane Kauf eines Spielbogen Holz ohne Beratung ist eher ungünstig, weil nicht alle Modelle unbedenklich sind. Dieser Artikel soll informieren und bei der Entscheidungsfindung helfen.

Das Wichtigste in Kürze

Ein Spielbogen aus Holz schult die Sinne, Motorik und Reflexe, ist aber kein Babysitter!
Achten Sie auf FSC-zertifiziertes Holz und Lacke, die mit dem blauen Engel versehen sind. Ebenso sollte der Holz Spielbogen auch ein GS-Siegel besitzen.
Geht es beim Spiel doch einmal etwas wilder zu, zerbricht Holz auch nicht so leicht wie Kunststoff. Somit besteht auch nicht das Risiko, dass sich das Kind an spitzen oder scharfen Kanten verletzt.

Der Spielbogen und seine Unterschiede

Es gibt den Spielbogen aber auch aus Kunststoff. Ebenso gibt es ihn mit Greifspielzeug oder Motorikspielzeug. Manche sind höhenverstellbar, andere haben eine Erlebnisdecke dazu und bei wieder anderen kann das Spielzeug auch als Kinderwagenkette verwendet werden. Die Unterschiede sind somit schier endlich, weshalb die Kaufentscheidung auch nicht leicht fällt. Bei allen Modellen handelt es sich um ein Gestell, das auf zwei Beinen steht und über dem eine Stange montiert ist. An dieser hängen Greifspielzeug oder Motorikspielzeug. Das Baby liegt auf einer Krabbeldecke unter dem Trapez und kann sehen, erforschen und greifen. Dabei machen manche Spielzeugteile auch noch lustige Geräusche.

  • Die Sinne werden geschult
  • Die Motorik wird geschult
  • Die Reflexe werden geschult

Somit macht ein Spielbogen Holz durchaus Sinn, sollte aber nicht als Babysitter angesehen werden. Er dient als Beschäftigung für das Baby und das macht nur Sinn, wenn sich die Eltern mit dazu setzen und dem Baby alles zeigen.

Ein Spielbogen findet schon früh Verwendung

Ab etwa einem Alter von 3 Monaten, beginnt das Baby sich für Greifspielzeug und Motorikspielzeug zu interessieren. Ab dann macht das Spieltrapez auch Sinn. Spätestens mit etwa 7 Monaten, wenn das Baby seinen Bewegungsradius erweitert, wird der Spielbogen Holz nicht mehr so viel Anklang finden. Er macht aber immer noch Spaß. Ab etwa 12 Monaten ist das Baby dann über den Bogen gewachsen und wird nicht mehr viel damit spielen. Sobald das Baby anfängt sich hochzuziehen, stellt der Spielbogen Holz sogar eine gewisse Gefahr dar, da das Baby damit umkippen kann.

Neugeborenes Baby spielt mit einem Spielbogen aus Holz

Der Holz Spielbogen – eine große Freude für den Kleinen

Holz ist nicht gleich Holz

Beim Kauf eines Spielbogen Holz ist ein großes Augenmerk auch auf das Material selbst zu legen. Das Holz muss für das Kind unbedenklich sein. Gerade Greifspielzeug wird auch gerne in den Mund gesteckt und darf weder giftige Stoffe enthalten, noch absplittern.

Siegel geben Auskunft zum Spielbogen Holz

Spielzeug das für Kinder unbedenklich ist, wird in der Regel mit Siegeln versehen. Somit ist auf FSC-zertifiziertes Holz zu achten oder auf Lacke die mit dem blauen Engel versehen sind. Das bedeutet, dass keinerlei schädliche Chemie in dem Spieltrapez und den Spielzeugen enthalten sind. Auch ein GS-Siegel darf nicht fehlen, dass die Unbedenklichkeit des Bogens besiegelt.

Spielbogen Holz – so finden Sie den Richtigen

Bekannte Hersteller für den Spielbogen Holz sind Solini* oder Heimess*. Diese verfügen bei dem Motorikspielzeug über eine schöne Auswahl und sind in dezenten, nicht zu bunten Farbe gehalten. Gerade die Farbwahl ist wichtig. Je bunter die Teile, desto unruhiger könnte das Kind werden, weil es schlichtweg überfordert ist. Es ist vollkommen ausreichend wenn das Spieltrapez und seine Teile aus drei oder vier unterschiedlichen Farben bestehen.

Tipp: Ein Spielbogen Holz kann von geübten Heimwerkern auch selbst gemacht werden. Hier gilt jedoch auch bei der Holzauswahl mit Verstand einzukaufen. Das Holz für den Spielbogen Holz muss unbedingt unbehandelt und ohne Chemie sein.

Spielbogen Holz | Vor- und Nachteile

Die Vorteile eines Spielbogens aus Holz liegen auf der Hand – oder besser gesagt in der Hand Ihres Babys. Trotzdem gibt es auch einige Nachteile zu beachten. Unsere Liste gibt einen Überblick:

Vorteile

  • Natürlicher Werkstoff – Biologisch abbaubar
  • Oftmals “Made in Germany”
  • Deutlich Robuster als Plastik
  • Auch zum selbermachen

Nachteile

  • Spielelemente ggf. trotzdem aus Plastik
  • Oftmals teurer
  • Deutlich eingeschränktere Produktauswahl
  • Manchmal keine Höhenverstellung möglich

Zubehör ist praktisch

Ideal ist es, wenn der Holz Spielbogen auch über eine Krabbeldecke verfügt. Manches Spieltrapez lässt sich mittels Klippverschluss an der Erlebnisdecke befestigen. Das hat den Vorteil, dass es nicht so leicht umkippt. Zudem ist die Krabbeldecke angenehm weich und schottet vor dem kalten Boden ab. Eine Erlebnisdecke bietet zudem auch noch schöne Bilder und Spielelemente, die für das Baby interessant sind.

Spielbogen Holz – die Top 3 Bestseller bei Amazon

- 20%Bestseller Nr. 1
Hess Holzspielzeug 13381 Babyspielgerät aus Holz, blau
  • Spielbogen aus Holz
  • Mit farbigen Perlen, Figuren, Ringen und Glöckchen
  • Maße: ca. 60 x 55 x 55 cm
  • Aus einheimischen, unbehandelten Hölzern hergestellt
  • 100 % Made in Germany, Qualität aus dem Erzgebirge / entspricht der Europanorm EN 71
- 33%Bestseller Nr. 2
Bieco 4002315 Holz Gym, höhenverstellbar, grün
  • Spieltrapez grün aus Holz
  • Größe: ca. 64 x 55 cm
  • Höhenverstellbar: 46,5 - 52,5 cm
  • ideal zum Tasten und Greifen
  • Farbe ist speichelfest
- 18%Bestseller Nr. 3
Hess 13382 - Holzspielzeug, Babyspielgerät aus Holz, nature rosa
  • Spielbogen aus Holz
  • Mit farbigen Perlen, Figuren, Ringen und Glöckchen
  • Maße: ca. 60 x 55 x 55 cm
  • Aus einheimischen, unbehandelten Hölzern hergestellt
  • 100 % Made in Germany, Qualität aus dem Erzgebirge / entspricht der Europanorm EN 71

Letzte Aktualisierung am 21.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eine leichte Reinigung ist Pflicht

Damit der Spielbogen Holz auch frei von krankmachenden Keimen bleibt, ist eine leichte Reinigung sehr wichtig. Meist lässt sich die Erlebnisdecke aber auch die Krabbeldecke leicht waschen. Doch auch die Kinderwagenkette, sowie alle Teile des Spielbogen Holz müssen sich mit einem feuchten Lappen säubern lassen. Quillt das Holz gleich auf oder geht die Farbe gar ab, ist das ein Zeichen für schlechte Qualität. Zudem lagern sich gerade in solchen Holzteilen gerne Keime und Bakterien, die dem Baby schaden können.

Wäre Kunststoff dann nicht praktischer?

Eine Frage die sich zurecht stellt. Kunststoff lässt sich in der Regel ganz leicht säubern und ist somit bei vielen Eltern erste Wahl. Doch Holz ist ein wesentlich besseres Material. Es ist ein Naturprodukt, das die Umwelt schont. Für das Baby fühlt es sich besser in der Hand an und flutscht auch nicht so leicht aus den Fingern.

Geht es beim Spiel doch einmal etwas wilder zu, zerbricht Holz auch nicht so leicht wie Kunststoff. Somit besteht auch nicht das Risiko, dass sich das Kind an spitzen oder scharfen Kanten verletzt. Natürlich ist Holz im Gegensatz zu Kunststoff auch nicht voll mit Chemikalien, sofern ein zertifizierter Holz Spielbogen gekauft wird. Es sprechen somit sehr viele Gründe für einen Spielbogen aus Holz und für den Verzicht auf Kunststoff.

Spielbogen Holz – Unsere persönliche Produktempfehlung

Angebot
Heimess 763334 - Baby-Fit Blumen und Insekten
  • Funktion: mehrfach höhenverstellbar
  • Material: Holz, Metall
  • Herkunft: Made in Germany
  • Lieferzustand: platzsparend gepackt (ganz einfach zu montieren)
  • Babyartikel

Letzte Aktualisierung am 21.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Hier finden Sie weitere Infos vor dem Kauf: