Skip to main content

Worauf sollte beim Kauf eines Spielbogens geachtet werden?

Sie haben sich dazu entschieden, einen Spielbogen für Ihr Baby anzuschaffen. Doch Spielbogen ist nicht gleich Spielbogen. Es gibt zwischen den einzelnen Herstellern und den Modellen erhebliche Unterschiede. Wenn Sie einen Spielbogen kaufen wollen, der zu Ihnen, Ihrem Baby und Ihren Bedürfnissen passt, müssen Sie auf einiges achten. Welche Kriterien beim Spielbogen kaufen eine besondere Rolle spielen, klären wir in diesem Beitrag.


Spielbogen kaufen – Die Ausstattung

Beim Spielbogen ist die Ausstattung ein wichtiges Kriterium. Zu dieser Ausstattung gehören Greifspielzeug und Motorikspielzeug, das am Spielbogen befestigt wird, eine Krabbeldecke, Spiegel, kleine Glöckchen und Akustikspielzeug. Je nach Preis und Modell variiert diese Ausstattung. Sie sollte allerdings so anzubringen sein, dass sie beliebig ausgetauscht werden kann, um Ihrem Baby jede Menge Abwechslung zu bieten.

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Spielbogen kaufen – Der Preis

Je nach Hersteller, Ausstattung und Material kann ein Spielbogen zwischen 25€ und 80€ kosten. Achten Sie daher besonders beim Spielbogenkauf auf Prüfsiegel wie TÜV und GS. Denn kleine Kinder erforschen alles zuerst mit dem Mund. Bei einem nicht geprüften Billigprodukt können eventuell Kleinteile verschluckt werden oder der Spielbogen inkl. Zubehör könnte Schadstoff belastet sein.


Spielbogen kaufen – Die Farben

Bei der Auswahl der Farben sollten Sie darauf achten, dass der Spielbogen eher durch klare Farben besticht als durch zu viele, zu bunte Muster. Das könnte zu einer Reizüberflutung bei Ihrem Baby führen, da diese von Babys noch nicht richtig wahrgenommen werden können.


Spielbogen kaufen – Sicherheit

Achten Sie beim Spielbogen kaufen besonders auf Standfestigkeit des Produktes. Der Spielbogen sollte so gebaut sein, dass er nicht gleich bei der kleinsten Bewegung umfällt. Um dahingehend auf der sicheren Seite zu sein, sind unabhängige Produkttests empfehlenswert.


Spielbogen kaufen – Das sollte er können

Ihr Spielbogen sollte höhenverstellbar sein. Denn Ihr Baby wächst ziemlich rasant. Ist der Spielbogen zu hoch, wird es Die Spielzeuge nicht richtig greifen können. Ist er zu niedrig, hat Ihr Baby keine Bewegungsfreiheit.

Einige Spielbogen haben akustische Spielzeuge, die entweder batteriebetrieben sind oder an das heimische Stromnetzwerk angeschlossen werden müssen. Ist das der Fall, sollten Sie den Spielbogen in der Nähe der Stromquelle platzieren und kein Verlängerungskabel verwenden. Ihr Baby könnte sich das Kabel sonst um den Hals wickeln. Jede Gefahrenstelle sollte vermieden werden.


Spielbogen kaufen – Mit oder ohne Decke?

Möchten Sie einen Spielbogen aus Holz, hat dieser einen Nachteil. Die Krabbeldecke ist hier nicht inklusive und muss extra gekauft werden. Ein Spielbogen aus Kunststoff mit Rundbögen hat in der Regel die passende Erlebnisdecke dabei, denn die Bögen sind an der Decke befestigt.


Ihre Wahl zählt

Den passenden Spielbogen zu finden kann zur Odyssee ausarten. Wichtig bei der Wahl ist vor allem, ob Ihnen das Material zusagt und ob Ihr kleiner Schatz Spaß am Greifapielzeug und Motorikspielzeug hat, das bei der Ausstattung Ihres Spielbogens dabei ist. Achten Sie vor allem auf die genannten Prüfsiegel. Die Sicherheit Ihres Babys sollte im Vordergrund stehen. Sollten Sie dennoch unsicher sein, können Tests sowie Kundenmeinungen bei Ihrer Entscheidung helfen.